Close

Energiemanagement nach ISO 50001

EMSControl

Energieintensive Prozesse und modern ausgestattete Gebäude sind stets eine Gratwanderung zwischen Effizienz und Komfort bzw. zwischen Produktionsoutput und Ressourcenschonung. EMSControl, das Werkzeug für das Energiemanagement auf Basis von XAMControl, stellt Ihnen alle notwendigen Werkzeuge für nachhaltiges und damit ISO 50001-konformes Energiemanagement zur Verfügung. Von der vollsynchronisierten Erfassung der Verbrauchsdaten bis hin zum optimierten Lastmanagement – für Strom, Wasser, Treibstoffe …

EMSControl Datenerfassung

Details, Details, Details ...

Damit aus Energiemanagement etwas mehr wird als nur ein Schlagwort, gilt es im ersten Schritt solide Daten zu gewinnen. Durch den Einsatz modernster Technologien ermittelt und speichert EMSControl alle relevanten Daten Ihrer Anlage oder Ihres Gebäudes, natürlich synchronisiert mit Ihrem Energieanbieter und in Echtzeit. Als Basis für die Weiterentwicklung unterstützt Sie ein Prognose-Modul bei der Ermittlung Ihrer zukünftigen Verbräuche.

Details

EMSControl Datenstrukturierung und Darstellung

Details in bester Übersicht

Da bei vielen Details gerne der Blick auf das Wesentliche verlorengeht, bietet EMSControl natürlich auch eine entsprechende Verdichtung. Getrennt nach Standorten oder Bereichen, in Form von Reports oder gleich direkt in der 3D-Visualisierung – bei voller Bedienbarkeit und mit Echtzeitdaten.

Details

EMSControl Datenauswertung

Betriebswirtschaftlich verdichtet

Investitionen stehen heute immer im Zeichen von Nachhaltigkeit und Amortisationsdauer. Gut wenn die Investition selbst gleich die entsprechenden Daten liefert – besser, gleich in Echtzeit und aufbereitet nach Kostenstellen oder als Kennzahlen verknüpft mit der Produktion – wie in EMSControl üblich, auf Mausklick in übersichtlicher und ansprechender Form.
Details

EMSControl Lastmanagement

Strategisch sparen

Kluges Energiemanagement erfordert eine Reihe von Rahmenbedingungen die berücksichtigt werden müssen. So gibt es Aggregate und Anlagenteile, die auf jeden Fall voll laufen müssen, aber auch andere, die nur von Zeit zu Zeit benötigt werden. Darüber hinaus sollten möglichst alle Aggregate im Verbrauchsoptimum betrieben werden. Kurz gefasst: Lastmanagement mit Strategie über die gesamte Anlage unter Berücksichtigung der Outputvorgaben oder ein Gebäude in dem sich jeder wohl fühlt und das mit minimalem Input betrieben wird, oder noch kürzer: Lastmanagement mit EMSControl.

Details