Close

Forschungspartner

Vorsprung sichern

Im Bereich der Weiterentwicklung arbeitet evon mit einer Reihe von namhaften Forschungseinrichtungen zusammen: 

  • Uni Laibach: Modellidentifikation, Regelungskonzepte, Prototypen
  • TU Wien: Optimierung von stochastischen Problemen (SmartMSR)
  • DTU Kopenhagen: Mathematische Methoden für Optimierung und Reglerentwicklung
  • FH Joanneum (Kapfenberg): technisch/wirtschaftliche Fragestellungen Optimierung
  • Campus 02: Automatisierungsthemen
  • HTL Weiz: Automatisierungsthemen
  • Microsoft: SILVER Partner Application Development
  • Boku Wien