Close

Prozessindustrie

Bioreaktor BSL3

Auftraggeber: BILFINGER Industrietechnik Salzburg

Anlagenstandort: Guangzhou, China

Der Bioreaktor, entwickelt von Bilfinger Industrietechnik in Salzburg, verfügt über 4 Reaktoren (2 x 500 Liter, 2 x 3.000 Liter).
Da gerade im Bereich der Impfstoffproduktion die Anforderungen an die Dokumentation und Auswertung der Prozessdaten sehr hoch sind, wurde als übergeordnetes System MESControl eingesetzt.

Prozessindustrie

Gsellmann Kohlberg Mischfutterwerk

Auftraggeber: HIQUEL

Anlagenstandort: Kohlberg, Steiermark

Die Gsellmann Mischfuttererzeugung GmbH ist ein steirischer Hersteller hochwertiger Futtermittel. Das Sortiment umfasst Futtermittel für Geflügel, Schweine, Rinder, Kaninchen, Lämmer und Biofutter. Die Anlagen des Herstellers sind auf eine Kapazität von bis zu 400 Tonnen pro Tag ausgelegt.

Prozessindustrie

Magna Powertrain Ilz Fiat Giorgio ATC EOL

Auftraggeber: Dynamic Assembly Machines Anlagenbau GmbH

Anlagenstandort: Ilz / AUSTRIA

Ein wesentlicher Teil moderner Montagelinien ist heute der Prüfstand. Dieser EOL-Prüfstand (End of Line) sorgt dafür, dass die vorgegeben Standards in Bezug auf Qualitäten und Toleranzen eingehalten werden und Teile die nicht entsprechen aussortiert werden. Welche Vorteile aus einer neuen Herangehensweise an die Prüfung eines Verteilergetriebes hervorgehen, zeigt das Beispiel Magna Powertrain in Ilz.

Prozessindustrie

Modernisierung einer Gasabfüllstation

Auftraggeber: Messer Austria GmbH

Anlagenstandort: Gumpoldskirchen / Austria
Eine besondere Herausforderung war der Umbau während dem laufenden Betrieb. Die Abfüllungen mussten ohne Stillstand weiterbetrieben werden.

Prozessindustrie

Modellbasierte Fermentationsregelung

Auftraggeber: Department für Biotechnologie, BOKU Wien

Anlagenstandort: Wien / Austria
Die Universität für Bodenkultur hat eine lange Tradition im Bereich der Biotechnologie und zählt zu den führenden Universitäten im Bereich der Forschung und Prozessentwicklung.

Prozessindustrie

Microinnova - Flow Miniplant

Auftraggeber: Microinnova

Anlagenstandort: Die Zukunft der chemischen und pharmazeutischen Produktion sehen Chemiker und Techniker der Microinnova Engineering GmbH ganz klar in der kontinuierlichen Prozessführung verbunden mit Mikro-Verfahrenstechnik und anderen Intensivierungstechnologien.

Prozessindustrie

GOURMETGROUP – Standort Wien

Auftraggeber: GOURMETGROUP

Anlagenstandort: Wien / AUSTRIA

Eine große Herausforderung war die Umstellung der Leittechnik für die Produktionsstätte der GOURMETGROUP in Wien an nur 3 Wochenenden – ohne Stillstand der Anlage . Die reibungslose Umstellung und die lückenlosen Tests aller Anlagen und Signale wurden erst durch die Features des Leitsystems XAMControl möglich. Auch die hervorragende, von der GOURMETGROUP bereitgestellte, Infrastruktur (Netzwerk, WLAN, …) und die sehr gute Zusammenarbeit aller Beteiligten am Projekt waren.

Prozessindustrie

COMPOnent CERO Puconci II

Auftraggeber: Compost Systems

Anlagenstandort: Puconci, Slowenien

Das neue Produkt INVILUTION Compost wurde auf Basis von XAMControl ins Leben gerufen. Unser Kunde, Fa. INAUT GmbH, weist zahlreiche Erfahrungen im Bezug auf Kompostieranlagen vor und entschied sich damit für neue und innovative Wege.

Prozessindustrie

Berkeley County Biogas Plant

Auftraggeber: AAT Biogas

Anlagenstandort: South Carolina, USA

Die Biogasanlage in Berkeley County, South Carolina ist eine der ersten Biogasanlagen dieser Art in den Vereinigten Staaten. Nach ersten positiven Erfahrungen mit XAMControl bei einer Biogasanlage in der Tschechischen Republik entschied unser Kunde, Fa. INAUT GmbH, diese Sparte ebenfalls in die Produktpalette von INVILUTION aufzunehmen.

Prozessindustrie

Therme Wien

Auftraggeber: Therme Wien

Anlagenstandort: Wien

Die größte Stadttherme Europas, die Therme Wien, stellte eine der momentan größten Herausforderung an die evon. Eine Unterbrechung des laufenden Thermenbetriebs ist natürlich undenkbar. Somit blieb nur eine Möglichkeit. Die gesamte bestehende Leittechnik an einem Wochenende unter Betrieb umzustellen.

Patrick Resch Geschäftsführer
T. +43 (0) 3112 20636 123
M. +43 (0) 664 88 34 11 50
patrick.resch@evon-automation.com
Send
René Hirschmugl Kompetenzleiter Prozessindustrie
T. +43 (0) 3112 20636 131
M. +43 (0) 664 88 34 11 57
rene.hirschmugl@evon-automation.com
Send
Paul Sattinger Kompetenzleiter Verkehrstechnik
T. +43 (0) 3112 20636 146
M. +43 (0) 664 88 34 11 68
paul.sattinger@evon-automation.com
Send