Close

18. August 2017

Data Management für Hightech Pharma und Biotech

evon realisiert Datenmanagement-Projekte, um gesamte Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen abzudecken. Basierend auf einem Workflow Ansatz werden Daten von Upstream, Downstream und Formulierung inklusive der entsprechenden Offline Analyseergebnisse auf Knopfdruck für Auswertungen bereitgestellt.

Ein wegweisender Ansatz zur Abdeckung der gesamten Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen mit einem zentralen Datenmanagementsystem wird derzeit in einem der modernsten F&E-Einrichtungen für die pharmazeutische Biotech-Entwicklung realisiert. Von der Zell- und Molekularbiologie (CMB) bis zur Ustream-Verarbeitung (USP) und Downstream Processing (DSP) werden alle Daten gesammelt und organisiert, um zu Datenanalysen und Berichten in Kombination mit den Research Analytics Daten aus den Offline-Analysen beizutragen. Nicht nur die Standard-Prozessdaten wie pH- oder Temperatur aus Fermentations- oder Chromatographie-Schritten werden aufgezeichnet, sondern auch komplexe Informationen von PAT-Analysatoren (z.B. RAMAN) sind abrufbar. Ein Workflow-orientierter Ansatz, der innerhalb von unserem MESControl realisiert wird, unterstützt das batch-/chargenbasierte Datenmanagement und garantiert die Berücksichtigung aller Aspekte der Datenintegrität von Prozessdaten bis hin zu analytischen Laboranalysen.